[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD-OV Gondelsheim.

Herzlich Willkommen auf der Homepage der SPD Gondelsheim! :

Liebe Besucherin, lieber Besucher, ich freue mich sehr über Ihr Interesse an der SPD Gondelsheim. Mit unseren Internet-Seiten wollen wir Sie über unseren Ortsverein und unsere vielfältige Arbeit informieren. Politik lebt vom Mitmachen. Wir sind offen für Kommentare und Anregungen. Ihre Beiträge sind daher ebenso gefragt wie willkommen. Ich freue mich auf Ihr Mail. Wollen Sie uns persönlich kennen lernen? Vielleicht bei einem unserer Treffen oder Veranstaltungen? Wir freuen uns auf Sie.

Herzliche Grüße

Jürgen Amend Ortsvereinsvorsitzender

 

Über uns:

Unser Ortsverein und seine Gemeinderäte stehen für ökologische Verbesserungen und Reduzierung von Umweltbelastungen (Klimaschutz,
Lärm- und Hochwasserschutz etc.). Aber auch Familien, Senioren, Vereine und Gewerbe kommen bei uns nicht zu kurz. Daher setzen wir uns für eine gute, funktionierende Infrastruktur ein (KiTa, Seniorenbetreuung, GMS, Feuerwehr, Vereine, Gewerbegebiete, Märkte etc.).

Die gesellschaftlichen Veränderungen fordern ständig politische Entscheidungen, sei es auf kommunaler oder regionaler Ebene. Diesen Herausforderungen sind wir nur durch breite Meinungsbildung und vielfältiger Mitarbeit gewachsen. Wer zur Entwicklung unserer Gemeinde aktiv beitragen möchte ist in unserem Ortsverein herzlich willkommen. Aber auch für Beiträge und Anregungen sind wir dankbar und versprechen, uns dafür einzusetzen.

Ihr

SPD Ortsverein

 

 
Teilnehmer der Wanderung

Nachdem das traditionelle Fest des SPD Ortsvereins zum Tag der Deutschen Einheitcoronabedingt ausfallen musste, entschloss sich die Vorstandschaft die Wanderung zum Einstieg in das Fest in einen erweiterten Rahmen zu stellen.

Veröffentlicht am 26.10.2020

Andreas Stoch: „Grün-Schwarz bringt die Menschen nicht ans Ziel. Die Menschen wollen keinen ideologischen Kampf zwischen Auto und ÖPNV. Wir kommen nur weiter, wenn wir sinnvolle Anreize setzen und attraktive Angebote machen. Deshalb brauchen wir jetzt das 365 €-Jahresticket.“

Veröffentlicht von SPD Baden-Württemberg am 03.12.2020

SPD-Generalsekretär Sascha Binder geht mit dem Chaos im Krisenmanagement der Landesregierung hart ins Gericht: „Kretschmann hat seinen Laden nicht im Griff, Frau Eisenmann macht was sie will.“, so Binder. Zuerst konnte sich grün-schwarz nicht einigen, wie es mit den Weihnachtsferien in Baden-Württemberg weitergehen soll. Jetzt, während die Corona-Infektionszahlen vielerorts weiter steigen, hat die Landesregierung immer noch keine Hotspot-Strategie vorgelegt. „Erst das Hick-Hack darum, wann die Weihnachtsferien in Baden-Württemberg beginnen sollen, und dann die Frage, wie gehen wir denn eigentlich mit Hotspots um? Darauf und dafür hat grün-schwarz keine Antwort und keinen Plan“, so Binder.

Veröffentlicht von SPD Baden-Württemberg am 02.12.2020

Andreas Stoch: „Das 365 €-Jahresticket für den ÖPNV muss kommen.“

Thilo Rentschler: „Nur ein starker finanzieller Anreiz animiert zum Umsteigen.“

Baden-Württemberg hat viele Stärken, ein Musterland für Mobilität ist es aber nicht. „Wir wollen einen Neustart für bessere Mobilität“, so SPD-Spitzenkandidat und Landes- und Fraktionsvorsitzender Andreas Stoch. Das Bild von vielen Staus, einem extrem unpünktlichen und unzuverlässigen ÖPNV sowie einem schlecht ausgebauten Angebot im ländlichen Raum müsse endlich der Vergangenheit angehören.

Veröffentlicht von SPD Baden-Württemberg am 30.11.2020

Das Wichtige Jetzt – Eine transparente Impfstrategie mit klarem Phasenplan

Andreas Stoch: „Es darf keine Unklarheit darüber herrschen, wer wann geimpft wird. Hierfür muss ein transparenter Phasenplan entwickelt werden“

SPD- Spitzenkandidat und Landes- und Fraktionsvorsitzender Andreas Stoch fordert im Hinblick auf das Zusammentreffen von Bund und Ländern die schnelle Ausarbeitung einer transparenten Impfstrategie und einen Phasenplan mit klarer Priorisierung. „Es darf keine Unklarheit darüber herrschen, wer wann geimpft wird. In Altersheimen zum Beispiel gibt es wieder mehr Ausbrüche, da sollte es eine Priorität sein, dass Bewohner und Personal unbedingt schnell geschützt werden. Hierfür muss ein transparenter Phasenplan entwickelt werden“, so Stoch.

Veröffentlicht von SPD Baden-Württemberg am 23.11.2020

RSS-Nachrichtenticker :

- Zum Seitenanfang.