[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD-OV Gondelsheim.

Herzlich Willkommen auf der Homepage der SPD Gondelsheim! :

Liebe Besucherin, lieber Besucher,
ich freue mich sehr über Ihr Interesse an der SPD Gondelsheim.
Mit unseren Internet-Seiten wollen wir Sie über unseren Ortsverein und unsere vielfältige Arbeit informieren.
Politik lebt vom Mitmachen.
Wir sind offen für Kommentare und Anregungen. Ihre Beiträge sind daher ebenso gefragt wie willkommen. Ich freue mich auf Ihr Mail.
Wollen Sie uns persönlich kennen lernen?
Vielleicht bei einem unserer Treffen oder Veranstaltungen?
Wir freuen uns auf Sie.

Herzliche Grüße

Jürgen Amend
Ortsvereinsvorsitzender

 

Topartikel Ortsverein; Nachgefragt zum Hochwasserschutz :

16.11.2015

Wie in der BNN zu lesen bzw. bei einer Stadtratssitzung zu hören war, liegen für Bretten die Planungen zum Hochwasserschutz (HWS) entlang der Saalbach auf dem Tisch. Das Ingenieurbüro Wald + Corbe hat hierzu konkrete Maßnahmen vorgeschlagen. Die Planungsunterlagen sind bereits so konkret, dass eine Vergabe von Maßnahmen unmittelbar bevorsteht. Wie seitens der Stadtverwaltung Bretten zu hören war, sollen erste Maßnahmen bereits 2016/2017 begonnen werden. Im Wesentlichen handelt es sich hierbei um Maßnahmen in Rinklingen (Hundesportplatz) und Diedelsheim (Kleintierzuchtverein). In Teilen soll das Flussbett aufgeweitet, im Wesentlichen aber, zum Schutz von Gebäuden, mit Aufwallungen bzw. mit Schutzmauern bis zu 1 ,20 m Höhe versehen werden.

Welche Auswirkungen diese Maßnahmen flussabwärts auf den Höchststand des Wasserspiegels, die Abflussrate und auf die in Gondelsheim zu treffenden Maßnahmen bzw. zusätzliche Maßnahmen haben, wurde bisher nicht erläutert.

Daher wurde in Abstimmung mit Bürgermeister M. Rupp von der SPD-Fraktion an das verantwortliche Planungsbüro folgende Fragen mit der Bitte um Beantwortung gestellt:

  1. Rechnerischer Vergleich der Rückhaltevolumen der bisherigen Retentionsflächen, die nach den HWS-Schutzmaßnahmen nicht mehr zur Verfügung stehen, mit dem Rückhaltevolumen der vorgesehenen Aufweitungen entlang des Flussbettes,
  2. Vergleich der Abflussraten vor und nach den Sanierungsmaßnahmen und Auswirkungen auf den Wasserhöchststand,
  3. Auswirkungen auf die außerhalb der Ortslagen befindlichen Retentionsflächen und deren Bestandssicherung,
  4.  Inwieweit werden die für Gondelsheim vorgesehenen Maßnahmen durch die Maßnahmen im Oberlauf beeinflusst.

Es muss sichergestellt sein, dass Maßnahmen von Oberliegern der Saalbach, Weißach und Salzach nicht zu Lasten von Unterliegern realisiert werden.

J. Amend

 

 

Veröffentlicht am 19.11.2015

SPD-Generalsekretärin Katja Mast hat die dauerhafte Kritik von CDU-Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut am neuen Bildungszeitgesetz scharf zurück gewiesen.

Veröffentlicht von SPD Baden-Württemberg am 30.05.2016

Der SPD-Landesvorstand hat am Freitagnachmittag in Stuttgart die Äußerungen der AfD-Abgeordneten Baum in dieser Woche einmütig und in aller Schärfe verurteilt.

Veröffentlicht von SPD Baden-Württemberg am 14.05.2016

Die SPD in Baden-Württemberg will noch im Herbst dieses Jahres Neuwahlen ihres Landesvorstands  vornehmen. Das kündigte SPD-Chef Nils Schmid nach einer Sitzung des Vorstands am Freitagnachmittag an.

Veröffentlicht von SPD Baden-Württemberg am 13.05.2016

Der SPD-Landesvorsitzende Nils Schmid hat den grün-schwarzen Koalitionsvertrag als „Dokument des Stillstands“ scharf kritisiert. „Das wird eine Schlafwagen-Koalition auf dem kleinsten gemeinsamen Nenner. Aber ohne eine Vision lässt sich die Zukunft Baden-Württembergs nicht gewinnen“, erklärte Schmid.

Veröffentlicht von SPD Baden-Württemberg am 02.05.2016

RSS-Nachrichtenticker :

- Zum Seitenanfang.